Drucken
Kategorie: Naturgeschichte der politischen Ideen

– Wie, fährt nicht? Trommeln Sie Ihre Leute zusammen und bringen Sie sie her. Hat keinen Zweck? Wovon reden Sie? Machen Sie einen Motivationskurs und melden Sie sich wieder. Ich muss das Land voranbringen, also lassen Sie mich rein. Wo ich sitzen will? Vorne? Wo sonst! Links? Rechts? Scheiß…egal! Alles legal, also im Rahmen des Machbaren. Eine Komfortfahrt wird das, praktisch dieselfrei. Hier atmet Zukunft pur. Das wird alle freuen, die damit Geschäfte machen. Kommen Sie, ich kenne Sie. Jetzt, wo die Gerechtigkeitspartei außen vor ist und die Liberalen so frei sind, uns freie Hand zu lassen, ist Realismus pur angesagt. Machtgeil? Wer sagt, dass ich nicht gewählt bin? Na gut, dann eben nicht. Wir werden dieses Land zusammen regieren, koste es … Wieviel? Sind Sie wahnsinnig? Mein Glyphosat? Kommen Sie mir nicht zu nah. Alles geht, aber die Chemie muss stimmen. Stimmt doch, oder? Denken Sie, was Sie wollen, aber fahren Sie los. Horst! Wird’s bald?

von Michael Sowa /
Ulrich Siebgeber

 

Siebgeber Ulrich Google Plus

Mag sein, das Volk ist eine irrationale Größe. Doch daraus auf die Rationalität der Eliten zu schließen wäre, sagen wir ... nicht in Ordnung.

Und doch, man geht wie auf Strickleitern durch Ihre Texte. Immer mit einem Anflug von Höhenangst. Das strengt ganz schön an.
Laska Freyh auf Twitter

Ulrich Siebgeber: Der Stand des Vergessens

0
0
0
s2smodern
powered by social2s